Geistliches Leben

Kategorie
ZV Kloster
Datum
02.08.2017 00:00
Veranstaltungsort
Münster Heidenheim
Telefon
09833/1292
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Abendgebet mit gregorianischen Gesängen (Vesper)

Mittwoch, 2. August 2017, 19.00 Uhr, Münster

Abendgebet mit gregorianischen Gesängen (Vesper)

Tagzeitengebete (Stundengebete) gibt es bereits seit dem frühen Christentum. In klösterlichen Gemeinschaften bildeten sich acht Gebetszeiten heraus, unter denen das Morgenlob (Laudes) und das Abendgebet (Vesper) seit jeher eine besondere Bedeutung einnehmen.

An jedem ersten Mittwoch im Monat feiern wir im Kloster Heidenheim eine Vesper, um in der durch Jahrhunderte bewährten Abfolge von Psalmengesängen, Hören, Schweigen und Beten Ruhe zu finden und im Gespräch mit Gott zu bleiben.

Im Mittelpunkt der Vesper und aller Tagzeitengebete stehen die Psalmen. Für Martin Luther ist der Psalter ein Buch, in dem „ein jeder, in welcherlei Sachen er ist, Psalmen und Worte darin findet, die sich auf seine Sachen reimen und ihm so eben sind, als wären sie allein um seinetwillen also gesetzt; dass er sie auch selbst nicht besser setzen noch finden kann noch wünschen mag." (Martin Luther, Vorrede zum Psalter, 1528). In diesem Sinne laden wir Sie herzlich zum Abendgebet im Kloster Heidenheim ein, das in benediktinischer wie evangelischer Tradition steht.

Leitung: Pfarrerin Christiane Rabus-Schuler

 
 

Alle Daten

  • 02.08.2017 00:00