Aktuelles

Das Staatliche Bauamt Ansbach baut gemeinsam mit dem Markt Heidenheim und der BayernGrund Grundstücksbeschaffungs- und Erschließungs-GmbH die Staatsstraße 2218 in der Ortsdurchfahrt Heidenheim (L2218_340_0,000-0,830) aus.

Im Bereich des Straßenbaus beinhalten die Arbeiten den Komplettausbau der Ostheimer Straße (St 2218) und ortsauswärts bis zur Staatsstraße 2384 eine Erneuerung der Asphaltdecke. Darüber hinaus sind noch die Erneuerung eines Teilbereiches der Stelzergasse, der Dittenheimer Straße, des Spitalweges und der davon östlich gelegene Platzbereich die Furt enthalten. Einen Überblick über die geplante Maßnahme gibt der Übersichtslageplan, welcher als Anlage zum download zur Verfügung gestellt wird.

Die Baumaßnahme soll am 16.09.2019 beginnen und ist voraussichtlich bis Ende April 2021 abgeschlossen. Die Maßnahme wird auch aufgrund der witterungsbedingten Winterpausen in mehrere Abschnitte aufgegliedert. Der erste Bauabschnitt, der noch 2019 ausgeführt werden soll, beginnt bei der Trafostation in der Ostheimer Straße und endet voraussichtlich bei der Einmündung Dittenheimer Straße. Über den weiteren Bauablauf werden wir vor Wiederaufnahme der Arbeiten nach der Winterpause informieren.

Die abschnittsweise Umsetzung der Gesamtmaßnahme erfolgt unter Vollsperrung der Ostheimer Straße. Hierzu wird eine Umleitungsstrecke installiert, die dem beiliegenden Umleitungsplan zu entnehmen ist.

gez. Susanne Feller 1. Bgm. Markt Heidenheim