• Startseite
  • Gemeinde
  • Aktuelles
  • Information der Grundstückseigentümer - Verbesserungsbeiträge Abwasseranlage Heidenheim - Update 03.08.2021

Information der Grundstückseigentümer - Verbesserungsbeiträge Abwasseranlage Heidenheim - Update 03.08.2021

Hinweis: Die Verwaltung bittet um Beachtung der 2. Rate der Verbesserungsbeiträge für die Abwasseranlage - Diese ist am 15.11.2021 zur Zahlung fällig!

 

An alle Grundstückseigentümer!

Nachdem die Geschossflächenermittlungen abgeschlossen, sowie alle Änderungen aus den Anhörungsterminen eingearbeitet wurden, fand am 16.09.2020 eine nichtöffentliche Gemeinderatssitzung statt. Hierbei wurden die Ergebnisse dem Marktgemeinderat durch das Büro Dr. Schulte | Röder vorgestellt und die Verbesserungsbeitragssatzung (VES) besprochen. Am Mittwoch, den 23.09.2020 fand eine öfftl. Gemeinderatssitzung statt, in der die VES beschlossen wurde, die Satzung ist zum 1. Oktober 2020 in Kraft getreten.

Es gelten folgende vorläufige Beitragssätze (§ 6 der VES):

Grundstücksflächenbeitrag: 1,44 € (ursprünglich geplant waren 1,46 €)

Geschossflächenbeitrag: 15,14 € (ursprünglich geplant waren 15,27 €)

Die erste Rate war zum 30.11.2020 fällig - in den folgenden drei Jahren werden dann jeweils eine weitere Rate pro Jahr fällig. Natürlich kann auch der gesamte Beitrag auf einmal überwiesen werden.

Die VES-Satzung wird hier als download bereitgestellt:

pdf Beitragssatzung für die Verbesserung und Erneuerung der Entwässerungseinrichtung 2020 (213 KB)

Hinweis: Grundlegendes zum Thema Verbesserungsbeiträge Markt Heidenheim, sowie Berechnungsgrundlagen sind unter diesem Link zu finden!

Heidenheim, den 03.08.2021

gez.

Susanne Feller
1. Bürgermeisterin

 

 

Drucken

  • Zuletzt aktualisiert: 03. August 2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.